Empfohlene Masterstudiengänge nach einem BA EMP

a) Musikpädagogik (120 ECTS in 4 Semestern)

Die nachfolgend aufgelisteten Studiengänge ermöglichen im Anschluss an den Bachelor of Music EMP ein wissenschaftliches Masterstudium, welches im dritten Studienzyklus eine Promotion in EMP ermöglicht. Die Studiengänge haben eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und 120 ECTS, sofern die Studiengänge von dieser Regelung abweichen, ist das extra vermerkt.


Folkwang Universität der Künste (Essen)

Promotionsstudium in Musikpädagogik


Hochschule für Musik und Tanz Köln

Master of Arts Musikpädagogik


Hochschule für Musik Saar (Saarbrücken)

Master-Studiengang „Advanced Education in Music Pedagogy / Musikpädagogische Fort- und Weiterbildung“ (Master of Education, 90 ECTS)


Hochschule für Musik Würzburg

Master of Music in Performance and Pedagogy in advanced education; Master of Music künstlerisch-pädagogisch für den tertiären Bildungsbereich (120 ECTS) mit Kernfach Elementare Musikpädagogik 



b) Vertiefung bzw. Spezialisierung in den Bereichen Singen mit Kindern, Gruppenmusizieren, Ensembleleitung, Musik und Vermittlung, Musik und Kreativität etc.


Hochschule für Musik Detmold

Master of Music (60 ECTS) „Singen mit Kindern“ und Master of Music (60 ECTS) „Gruppenmusizieren mit Grundschulkindern“


Folkwang Universität der Künste (Essen)

Master of Music „Leitung vokaler Ensembles“, Master of Music „Integrative Musiktheorie“


Musikhochschule Münster in der Westfälischen Wilhelms - Universität Münster

Master of Music (60 ECTS, geplant und in Vorbereitung sind 120 ECTS)

Master of Music „Musik und Vermittlung“ und Master of Music „Musik und Kreativität“